Die Welt ist kein Ozean

Die_Welt_ist_kein_Ozean

 

 

Alexa Hennig von Lange

Die Welt ist kein Ozean

CBT Verlag

Jugendbuch – Ab 14 Jahren

Format: 13,5 x 21,5 cm

Klappenbroschur

ca. 400 Seiten

Juli 2015

ISBN 978-3-570-16296-5

EURO 14,99

 

Die_Welt_ist_kein_Ozean

 

Mit dem Gedicht

„Wie sprichst du zu einem Engel?“

von

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Advertisements

Literiki

Literiki

[Bildmaterial, Originaltext, Quelle: Isabella Hoegger,

Literiki, Literiki – die etwas andere App]

 

 

Ab 1. September 2015 wird eine Literatur-App auf den

Markt kommen. Die Benutzer werden täglich mit einer

fröhlichen Kurzgeschichte geweckt.

 

Literiki

 

Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf und

bedanke mich ganz herzlich dafür!

Viele liebe Grüße in die Schweiz!

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

 

Engel – Für Gabriel, meine treue Begleiterin

Fuelle

 

Engel

von

Susanne Ulrike Maria Albrecht

 

Engel steigen aus

ihren himmlischen

Sphären herab

Engel sind immer

und überall

Engel machen Wünsche

wahr

Engel begleiten Dich

Tag und Nacht

Engel führen Dich

sicher

Engel hüllen Dich

in ihre Flügel ein

Engel sind die Boten

Gottes

Engel lassen Wunder

in Erfüllung gehen

 

Susanne Ulrike Maria Albrecht

(03. November 1967)

deutsche Schriftstellerin

 

(Für Gabriel, meine treue Begleiterin – ich

vertraue auf Dich. Danke für Deine Gnade,

danke für Deine Güte, danke für Deinen

Segen.)

Jetzt vollend ich …

Fuelle

 

… meinen Sonnenlauf,

Aber hinter meinem Rücken leuchtet

Schon ein neuer – schönrer Morgen auf.

Einen Engel tragen seine goldnen Flügel,

In des Engels silberklarem Spiegel

Liegt ein Himmel – und die Ewigkeit.

 

Friedrich von Schiller

Johann Christoph Friederich Schiller

(10. November 1759 – 09. Mai 1805)

deutscher Schriftsteller

 

Dann bin ich …

DSCN0129

… eine große Dame, und hochberühmt

wird unser Name.

 

DSCN0133

Gänselore, Königskind, geh durch den Wald,

geh ganz geschwind! Has Huppdewupp soll

mit dir gehn, soll für dich Red‘ und Antwort

stehn.

 

DSCN0135

Gänselore, Königskind, nimm dein Hämmerlein

geschwind, ruf den Schutzgeist, ruf ihn gleich;

denn er kennt dein Königreich.

 

DSCN0129

Danke Gott! Danke Gott!

Der gerne gibt,

Weil er uns liebt.

Danke Gott!

 

Lobe Gott! Lobe Gott

Voll Herrlichkeit

Ist der Erde Kleid.

Lobe Gott!

 

DSCN0129

Prinzessin Gänselore

 

Sonne

und Regen

im Kinderland

 

das 3. Bändchen

 

Prinzeß Gänselore

Ein Märchen für brave Kinder

 

Herausgegeben

von Th. Wörner

 

Mit Originalholzschnitten von

Martha Welsch

 

D. GUNDERT VERLAG STUTTGART

 

Alle Rechte vorbehalten, 56. – 71. Tausend. 1942.

In Garamont – Antiqua gesetzt und gedruckt in der

Stuttgarter Vereinsbuchdruckerei AG., Stuttgart

SternenBlick Näher am poetischen Herzen

Sternenblick_6

 

Sternenblick_5

 

 

Sternenblick_1

Sternenblick_2

Sternenblick_3

Sternenblick_4

Sternenblick_5

Sternenblick_6

Sternenblick_7

 

Sternenblick_5

 

Sternenblick_6

 

 

… gemeinsam Poesie beleben.

 

SternenBlick ist ein Gemeinschaftsprojekt

von Dichtern und Poesie – Begeisterten, die

zusammen gefunden haben um ihre Worte

für das Gute einzusetzen.

 

[Quelle / Originaltext]

 

Sternenblick_6

Jesus Christus Heiland

jesus-29

 

Der Herr ist mein Hirte,

mir wird nichts mangeln.

 

 

Denn es sollen wohl Berge weichen

und Hügel hinfallen; aber meine

Gnade soll nicht von Dir weichen,

und der Bund meines Friedens

soll nicht hinfallen, spricht der

Herr, Dein Erbarmer.

 

 

Gedenke an den Herrn in

allen Deinen Wegen, so

wird er Dich recht führen.

 

jesus-29

 

Jesus Christus Heiland

 

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!

 

Siehe, Ich bin bei Euch alle Tage bis an der

Welt Ende.

 

Jesus Christus Heiland

Erlöser der Seelen

 

Jesus,

der Gesalbte,

Gottes Sohn,

Heiland

 

Jesus Christus,

Gottes Sohn,

Retter

 

jesus-29